AHA Momente beim Workshop ALFATIER mit Rebecca und Stefan Alf

Wir lieben unsere Hunde ohne Frage. Wir versorgen unsere Hunde liebevoll und versuchen Ihnen mit abwechslungsreichen Spaziergängen und Aktivitäten ein spannendes Leben an unserer Seite zu ermöglichen. Wir gehen mit unseren Hunden eine Beziehung ein.
  • Aber geben wir Ihnen wirklich was sie brauchen?
  • Was macht ein gutes Rudel aus?
  • Welche Rolle hat Gefühl in unserer Mensch - Hund - Verbindung?
  • Sind wir unseren Hunden die Hundeführer die sie wirklich benötigen?
  • Was macht überhaupt einen guten Hundeführer aus?
  • Was brauchen Hunde wirklich um sich zu entspannen?
  • Warum funktioniert etwas nicht obwohl man die perfekte Methode angewendet hat?
Viele Hundehalter haben auf die ein oder andere Fragen bereits die ein oder andere Antwort gefunden. Auch ich habe nach Jahrzehnten mit Hunden und dem gefühlten 150 Büchern zum Thema Hund nicht erwartet ein wirklich neues und relevantes Puzzlestück zu bekommen. Ich habe mich einfach auf ein schönes Wochenende unter Gleichgesinnten gefreut. Klar habe ich auch auf ein paar Profitipps gehofft, wie man die ein oder anderen Unart beim Hund abstellen kann. Tatsächlich habe ich während der beiden Tage neben dem Wochenende im Kreis unserer wunderbaren Gruppe, neben den mehreren wirklich nützlichen methodischen Profitipps auch mehrere richtige AHA Momente bekommen. Eine neue Perspektive. Nichts an dem was ich bisher gemacht habe ist wirklich falsch aber mit den neun Puzzlestücken ergibt sich plötzlich ein neues Ganzes. Danke

Danke Rebecca und Stefan Alf für dieses wunderbar kurzweilige und erhellende Seminar.

Weitere Infos findet Ihr unter https://www.alfa-akademie.de
 

Fotos: Rebecca und Stefan Alf

                             

Erfolgreiche Stöberprüfung am 05.09.2021

Am 05.09.2021 bei bestem Wetter und Stimmung hat unsere erste Stöberprüfung stattgefunden. Das Wetter war ein Geschenk aber die gelungene Prüfung und super Stimmung verdanken wir dem Richterteam bestehend aus Christian Haffert, Uwe Kolon und Sven Schiffer, den teilnehmenden Hundeführer mit ihren großartigen Teckeln, unseren wunderbaren , schnellen Helfern und  last but not least Stöberkönig und Tagessieger Odin vom Froschgraben (Max). Am Ende des Tages waren wir alle zufrieden und müde und nach so einem tollen Prüfungstag freuen wir uns schon auf die bevorstehende die Vielseitigkeitsprüfung im Oktober.  
NACH OBEN