Im Rahmen eines Begleithundekurses können unsere Teckel zu einem verlässlichen Begleithund ausgebildet werden. Gleichzeitig lernen die Führer/in wie sie ihre vierbeinigen Begleiter durch das eigenes Führungsverhalten im Alltag optimal unterstützen können und harmonische Mensch–Hund–Teams bilden können. Am Ende des Kurses können die Teams das Erlernte in einer Prüfung unter Beweis zu stellen.

In der Begleithundeprüfung (BHP) nach der Prüfungsordnung des DTK bestehen aus den Prüfungsteilen:

  • BHP I Gehorsam
  • BHP II Führersuche und Warten
  • BHP III Wasserfreude

Die Prüfungsteile können als Gesamtprüfung ( G ) oder als Einzelprüfungen abgelegt werden


Wesentliche Inhalte der Prüfungsbereiche sind:

In BHP I

  • (Leinen) führigkeit
  • Folgsamkeit bei Rückruf
  • Folgsamkeit bei Ablegen und Warten
  • Verhalten bei Geräuschen
  • Verhalten gegenüber Menschen
  • Verhalten im Straßenverkehr

 

In BHP II :

  • Teckel zeigt bei einer Führersuche Spur- und Finderwillen
  • Folgsamkeit beim Warten unter Ablenkung

 

In BHP III :

  • Teckel zeigt Wasserfreude beim Apportieren aus dem Wasser

 

Unsere Begleithundekurse werden durch DTK geprüfte Ausbilder durchgeführt.

Aktuelle Kurs- und Prüfungstermine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Bei Interesse bitte eine Mail an dtk-grevenbroich@web.de senden.

NACH OBEN